Kyudo - der Weg des Bogens


Kyudo - der Weg des Bogens ist die seit Jahrhunderten in Japan entwickelte Kunst des Bogenschießens. Kyudo ist eine langsame, fließende Bewegung, in sich harmonisch und kontrolliert.
Über acht genau festgelegte Bewegungsphasen werden Körperhaltung und Körperspannung präzise koordiniert. Diese Bewegungen zu beherrschen und zu verfeinern ist ein wesentliches Ziel des Übens.

Geübt wird mit dem asymmetrischen japanischen Langbogen (yumi). Durch den Bogen, die formelle Kleidung, den Äußeren Rahmen und die Technik unterscheidet sich Kyudo von allen anderen Bogenstilen.

Kyudo ist ein Sport, der Körper, Geist und Technik verbindet und so einen ausgezeichneten Ausgleich zu den Anforderungen des Alltages bietet.


































Anfängerkurs am 03. Februar 2019

Am 03. Februar 2019 findet unser nächster Anfängerkurs "Japanisches Bogenschießen" statt.

Zeit: 13 - 17 Uhr
Ort: Peter Pan Schule
Am Lerchengarten 28, Wolfsburg
Kosten: 25 € pP
Mitzubringen: Interesse an Kyudo und Socken.
Wir schießen in der Halle, aber ohne Schuhe.
Anmeldung: per Mail unter
info@kyudo-wolfsburg.de



10 Jahre Kyudo Wolfsburg

Sondertaikai am 13. Juli 2019

Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile Kyudo beim VfL und das wollen wir am 13. Juli 2019 mit einem großen Taikai gebührend würdigen.

Wir freuen uns neben allen Gästen und Freunden aus Deutschland auf unsere Gäste aus Japan:
Kayoko Mori, Kyôshi 7. Dan
Masako Sakai, Kyôshi 6. Dan
Megumi Kagawa, Renshi 6. Dan
Kumiko Takao, 5. Dan

Details werden wir in den kommenden Monaten hier bekannt geben.



Aktuelles

03. Februar - 1. Anfängerseminar

24. Februar - Abteilungsversammlung

30./31.März - Seminar für Kyu-Graduierte